Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Snowboardcrosser Schad Neunter in Blue Mountain

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Snowboardcrosser Schad Neunter in Blue Mountain

03.02.2013, 14:24 Uhr | dpa

Snowboardcrosser Schad Neunter in Blue Mountain. Konstantin Schad kam beim Weltcup in Blue Mountain in die Top Ten.

Konstantin Schad kam beim Weltcup in Blue Mountain in die Top Ten. (Quelle: dpa)

Blue Mountain (dpa) - Nach einer enttäuschenden WM hat sich Snowboardcrosser Konstantin Schad beim Weltcup in Blue Mountain mit seinem besten Saisonergebnis aus Kanada verabschiedet. Der 25-Jährige aus Fischbachau kam bis ins Viertelfinale und erreichte in Ontario am Ende den neunten Platz.

Bei der WM in Stoneham und den vorhergehenden beiden Weltcups hatte er Top-Ten-Platzierungen jeweils deutlich verpasst. Insbesondere bei den Titelkämpfen hatte sich Schad im Vorfeld wesentlich mehr ausgerechnet.

Paul Berg qualifizierte sich nicht für die Finalläufe. Den Sieg holte sich der Kanadier Christopher Robanske. Bei den Damen stand Eva Samkova aus Tschechien ganz oben auf dem Treppchen.

Bereits am Freitag hatte sich Shaun White eindrucksvoll auf der Weltcup-Bühne präsentiert. Nach dreieinhalb Jahren Pause holte der bekannteste Snowboarder der Welt im Park City Mountain Ressort in Utah/USA bei seinem fünften Weltcup-Start in der Halfpipe seinen vierten Sieg. Hinter ihm folgten vier weitere Amerikaner. Die Damen-Konkurrenz entschied Liu Jiayu aus China für sich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal