Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Keine Abfahrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Abfahrt

04.02.2013, 15:04 Uhr | dpa

. Keine Abfahrt (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg verzichtet bei den alpinen Weltmeisterschaften in Schladming auf einen Start in der Abfahrt. «Ich möchte mich auf den Riesenslalom so vorbereiten, dass ich am Start stehen kann und sagen kann, ich habe alles getan», sagte Rebensburg. Die Abfahrt, in der Maria Höfl-Riesch, Gina Stechert und Veronique Hronek antreten, ist am Sonntag der letzte Wettbewerb der ersten Woche. Am darauffolgenden Donnerstag (14.2.) findet der Riesenslalom statt, bei dem Rebensburg eine Medaille gewinnen möchte. «Wir haben es diskutiert, es ist ihre Meinung, die ich verstehe», sagte Damen-Cheftrainer Thomas Stauffer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017