Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

2014 neue Aufgabe?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2014 neue Aufgabe?

07.02.2013, 14:01 Uhr | dpa

. Neue Funktion? (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Für Uwe Müssiggang könnte die Biathlon-Weltmeisterschaft in Nove Mesto die letzte als Chef-Bundestrainer sein. «Meine Zusage an den Skiverband ging erst einmal bis 2014. Danach wird man sich zusammensetzen und sich unterhalten in welcher Funktion und in welchen Aufgabenbereichen es dann vielleicht weitergeht», sagte der 61-Jährige.



Nach den Olympischen Spielen 2014 soll aber noch nicht Schluss sein. «Auf jeden Fall bin ich nicht amtsmüde, es ist eher eine gewisse Reisemüdigkeit», nannte Müssiggang die Gründe für seine Überlegungen. Müssiggang könnte sich stärker in die Förderung des Nachwuchses einbringen. Von 1991 bis 2010 betreute er die deutschen Biathlon-Damen. 68 Medaillen gewann das Damen-Team bei Großereignissen unter seiner Regie.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal