Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Arndt sagt Start beim Weltcup-Finale ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arndt sagt Start beim Weltcup-Finale ab

07.02.2013, 13:22 Uhr | dpa

Arndt sagt Start beim Weltcup-Finale ab. Bob-Pilot Maximilian Arndt muss seinen Start beim Weltcup-Finale absagen.

Bob-Pilot Maximilian Arndt muss seinen Start beim Weltcup-Finale absagen. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt kann nicht am Weltcup-Finale am 16. und 17. Februar in Sotschi teilnehmen.

Der 25 Jahre alte Oberhofer laboriere an einer Gesäß-Entzündung und müsse die Heimreise aus dem Olympiaort von 2014 antreten, teilte der Bob- und Schlittenverband (BSD) mit. Anstelle von Arndt wird nunmehr Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich aus Oberbärenburg an den Start gehen. Friedrich hatte mit seiner Crew beim Titelgewinn von Arndt am vergangenen Wochenende in St. Moritz WM-Rang 13 belegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal