Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Snowboarderin Karstens Weltcup-Zwölfte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Snowboarderin Karstens Weltcup-Zwölfte

08.02.2013, 18:00 Uhr | dpa

Rogla (dpa) - Snowboarderin Anke Karstens hat beim Parallel-Riesenslalom im slowenischen Rogla den zwölften Platz belegt.

Im ersten Weltcup-Rennen nach den erfolgreichen Weltmeisterschaften in Stoneham (1x Gold, 2x Bronze) konnten die deutschen Raceboarder damit nicht an die Erfolge von Kanada anknüpfen. "Natürlich ist es ärgerlich, denn es wäre mehr drin gewesen", sagte Karstens. Selina Jörg wurde 20., die zweimalige WM-Bronzemedaillengewinnerin Amelie Kober 23.

Die angeschlagene Weltmeisterin Isabella Laböck hatte auf ihre Teilnahme verzichtet. Beim anstehenden olympischen Testevent in Sotschi will sie aber wieder dabei sein. Der Sieg bei den Damen ging an die Russin Jekaterina Tudegeschewa. Bei den Herren gewann Roland Fischnaller (Italien).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal