Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Deutsche nur Statisten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche nur Statisten

10.02.2013, 15:03 Uhr | dpa

. Bester Deutscher (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Die deutschen Biathleten sind auch im zweiten Einzelrennen der WM im tschechischen Nove Mesto leer ausgegangen. In der Verfolgung landete Erik Lesser als bester Deutscher auf Rang 14. Der Sieg ging an den Norweger Emil Hegle Svendsen. Einen Tag nach seinem Triumph im Sprint setzte sich der 27-Jährige auch in der Verfolgung hauchdünn durch. Titelverteidiger Martin Fourcade aus Frankreich musste sich erneut seinem härtesten Kontrahenten im Fotofinish geschlagen geben und wurde Zweiter. Bronze ging an den Russen Anton Schipulin. Svendsen hatte zum Auftakt schon Gold in der Mixed-Staffel gewonnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017