Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Pechstein entscheidet am Donnerstag über WM-Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pechstein entscheidet am Donnerstag über WM-Start

13.02.2013, 16:50 Uhr | dpa

Pechstein entscheidet am Donnerstag über WM-Start. Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Claudia Pechstein ist erkrankt.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Claudia Pechstein ist erkrankt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die erkältete Eisschnellläuferin Claudia Pechstein wird erst am Donnerstag über ihren Start bei den Mehrkampf-Weltmeisterschaften am Wochenende in Hamar entscheiden.

Nach Auskunft ihres Managers Ralf Grengel konnte die Berlinerin am Mittwoch wegen erhöhter Temperatur erneut nicht trainieren, hofft aber weiter auf einen WM-Start.

Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG hat für die Titelkämpfe in Norwegen nur je einen Startplatz für die Damen und Herren erkämpft. Ersatzstarterin Stephanie Beckert ist nach Auskunft von Cheftrainer Markus Eicher gleichfalls erkältet. "Wir hoffen sehr, dass Claudia Pechstein in Hamar dabei sein kann", sagte der Coach am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Einziger deutscher Starter bei den Herren ist der Inzeller Moritz Geisreiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017