Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Dopfer ohne Medaille

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dopfer ohne Medaille

15.02.2013, 15:53 Uhr | dpa

. Dopfer ohne Medaille (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Fritz Dopfer hat im Riesenslalom bei der alpinen Ski-WM in Schladming eine Medaille verpasst. Der Athlet des SC Garmisch kam am Freitag auf den siebten Rang und lag 0,44 Sekunden hinter dem Drittplatzierten Manfred Mölgg aus Italien. 



Der Amerikaner Ted Ligety sicherte sich den Sieg deutlich vor Marcel Hirscher aus Österreich und durfte als erster Alpiner seit Jean-Claude Killy 1968 dreimal Gold bei ein und derselben WM bejubeln. Der Franzose hatte in Grenoble gleich vier Titel geholt. Felix Neureuther erreichte als Zehnter das beste Riesentorlauf-Resultat seiner WM-Karriere. Stefan Luitz war im ersten Lauf disqualifiziert worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal