Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Krjukow sprintet zu Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krjukow sprintet zu Gold

21.02.2013, 16:23 Uhr | dpa

. Russischer Triumph (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Nikita Krjukow aus Russland hat bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Val di Fiemme Langlauf-Gold im klassischen Sprint gewonnen. Im Finale setzte sich der 27-Jährige vor dem Top-Favoriten Petter Northug aus Norwegen und dem Kanadier Alex Harvey durch. Axel Teichmann und Tim Tscharnke waren als beste DSV-Läufer im Viertelfinale ausgeschieden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal