Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Cologna feiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cologna feiert

23.02.2013, 17:41 Uhr | dpa

. Dario Cologna (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Tobias Angerer hat eine erhoffte WM-Medaille im Skiathlon über 30 Kilometer verpasst. Der 35-Jährige aus Vachendorf erreichte nach jeweils 15 Kilometern in der klassischen und freien Technik als Neunter das Ziel. Angerers Rückstand auf Weltmeister Dario Cologna betrug 12,4 Sekunden. Der Schweizer holte sich in 1:13:09,3 Stunden seinen ersten WM-Titel. Silber ging an den Norweger Martin Johnsrud Sundby, Bronze holte dessen Landsmann Sjur Roethe. Hannes Dotzler aus Sonthofen belegte den 24. Platz, Jens Filbrich aus Frankenhain wurde 34. Der Oberwiesenthaler Andy Kühne landete weit abgeschlagen auf Rang 47.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017