Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Nordische Ski-WM: Teichmann/Tscharnke enttäusche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lange Gesichter beim DSV-Duo

24.02.2013, 13:45 Uhr | t-online.de, sid

Nordische Ski-WM: Teichmann/Tscharnke enttäusche. Tim Tscharnke leistet während dem Rennen Verfolgungsarbeit. (Quelle: dpa)

Tim Tscharnke leistet während dem Rennen Verfolgungsarbeit. (Quelle: dpa)

Skilanglauf-Olympiasieger Nikita Krijukow hat bei der Nordischen Ski-WM in Val di Fiemme seine zweite Goldmedaille geholt. An der Seite von Alexej Petuchow gewann der Russe drei Tage nach seinem Erfolg im Einzel auch den Teamsprint. Silber ging an die Schweden Marcus Hellner und Emil Jönsson vor Alexej Poltoranin/Nikolaj Schebotko (Kasachstan).

Für Axel Teichmann und Tim Tscharnke blieb nur Rang neun. Bundestrainer Frank Ullrich meinte: "Eine gewisse Enttäuschung ist schon da. Wir haben uns in die Defensive drängen lassen. Wir konnten nicht mehr agieren, sondern nur noch reagieren. Das hat sich schon im Vorfeld so angedeutet. Es sollte nicht sein."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017