Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Heißer Tanz um Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heißer Tanz um Gold

01.03.2013, 13:37 Uhr | dpa

. DSV-Adler wollen Gold (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Einer für alle, alle für einen: Das Musketier-Motto aus dem Roman von Alexandre Dumas soll den deutschen Ski-Adlern beim heißen Medaillenkampf im Teamwettbewerb auf der Großschanze Flügel verleihen. «Die Hoffnung ist größer als im Einzel. Wir haben die Qualität, eine Medaille zu machen und sogar um Gold zu springen. Ob wir es dann machen, steht auf einem anderen Blatt», sagte Bundestrainer Werner Schuster vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung. 



Nimmt man die Ergebnisse des Einzelwettbewerbes als Grundlage, zeichnet sich das dramatischste Mannschaftsspringen der WM-Geschichte ab. Beim Einzel-Triumph des Polen Kamil Stoch kamen die besten vier Österreicher auf 1108,6 Punkte. Das DSV-Quartett brachte es auf 1108,5 Zähler. Die Norweger kamen auf 1108,0 Punkte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal