Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Fieber: Langläufer Teichmann muss pausieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fieber: Langläufer Teichmann muss pausieren

06.03.2013, 16:14 Uhr | dpa

Fieber: Langläufer Teichmann muss pausieren. Axel Teichmann wird beim Weltcup in Lahti nicht an den Start gehen.

Axel Teichmann wird beim Weltcup in Lahti nicht an den Start gehen. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Ski-Langläufer Axel Teichmann muss wegen eines grippalen Infektes mit Fieber den Weltcup am Wochenende im finnischen Lahti auslassen.

"Ich habe heute früh die schlechte Nachricht erhalten. Das ist natürlich sehr schade, aber die Gesundheit geht vor", sagte Bundestrainer Frank Ullrich der Nachrichtenagentur dpa.

Unklar ist derzeit, ob der 33-Jährige in der kommenden Woche in Oslo laufen kann. Teichmann strebt einen Start am traditionsreichen Holmenkollen an. Denn dem zweimaligen Weltmeister fehlen noch Weltcup-Punkte für das Saisonfinale in Stockholm und Falun in 14 Tagen. Dort starten die besten 50 des Weltcups. "Ich bin mir sicher, dass Axel in Lahti ein gutes Rennen gemacht und die Weltcuppunkte gesammelt hätte", meinte Ullrich. Die Entscheidung über einen Start Teichmanns in Oslo soll Anfang kommender Woche fallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017