Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Chinesische Freestyler springen zweimal zu WM-Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chinesische Freestyler springen zweimal zu WM-Gold

07.03.2013, 17:08 Uhr | dpa

Chinesische Freestyler springen zweimal zu WM-Gold. Die Chinesin Xu Mengtao triumphierte bei den Frauen.

Die Chinesin Xu Mengtao triumphierte bei den Frauen. (Quelle: dpa)

Voss (dpa) - Mit zwei Goldmedaillen haben die chinesischen Freestyler den Sprungwettbewerb bei den Weltmeisterschaften in Norwegen dominiert. Bei den Männern feierte der Ski-Artist Qi Guangpu in Voss seinen ersten WM-Titel vor dem Kanadier Travis Gerrits. Bronze ging an Qis Landsmann Jia Zongyang.

Bei den Frauen sicherte sich Xu Mengtao zum ersten Mal Gold. Sie setzte sich vor Veronika Korsunowa aus Russland und der Australierin Danielle Scott durch. Deutsche Sportler waren nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal