Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Nordische Kombination: Fünfter Saisonsieg für Eric Frenzel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fünfter Saisonsieg für Eric Frenzel

08.03.2013, 16:49 Uhr | sid

Nordische Kombination: Fünfter Saisonsieg für Eric Frenzel. Alles geben: Eric Frenzel in der Loipe.  (Quelle: imago/Kosecki)

Alles geben: Eric Frenzel in der Loipe. (Quelle: imago/Kosecki)

Eric Frenzel hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lahti seinen fünften Saisonsieg gefeiert. Der Weltmeister verwies nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Langlauf den Japaner Akito Watabe auf den zweiten Platz. Dritter wurde dessen Landsmann Teihei Kato.

Johannes Rydzek als Fünfter und Tino Edelmann auf Rang neun komplettierten das hervorragende Ergebnis der DSV-Kombinierer.

Frenzel lobt "Wahnsinns-Ski"

Nach einem Sprung auf 124,5 Meter war Frenzel als Vierter mit nur neun Sekunden Rückstand auf den Norweger Haavard Klemetsen in die Loipe gegangen. Dort lief er zügig nach vorne und kontrollierte das Rennen nach Belieben. In der Schlussphase konnte der Sachse die meisten Kraftreserven mobilisieren und zog etwa 1,2 Kilometer vor dem Ziel die entscheidende Attacke an. "Ich hatte Weltklasse-Material, das war heute die Grundlage. Die Jungs haben sich wirklich voll ins Zeug gelegt. Ich hatte einen Wahnsinns-Ski", bedankte sich Frenzel bei den DSV-Technikern.

"Es war eine sehr souveräne Vorstellung von Eric", lobte Ackermann seinen Nachfolger als deutsche Nummer 1. Auch Bundestrainer Hermann Weinbuch, der sich nach der strapaziösen WM eine Auszeit bei der Familie gönnte, gratulierte kurz nach dem Rennen via Handy.

Auch Rydzek stark

Erster Gratulant war aber Rydzek, der 26,3 Sekunden nach Frenzel das Ziel erreichte. "Er hat ein super Rennen gemacht", stellte Ackermann zufrieden fest. Immerhin hatte der Oberstdorfer, der bei der WM enttäuschte, in der Loipe sechs Plätze gutgemacht. "Das ist die beste Platzierung für mich in diesem Winter", jubelte Rydzek. "Die Strecke liegt mir und ich habe alles gegeben."

Sein Dank galt auch Frenzel, der für die jungen Athleten eine Vorbildfunktion einnimmt. "Es tut der Mannschaft gut, dass man einen Top-Athleten hat, an dem man sich orientieren kann. Er zieht alle mit", sagte Rydzek, §bei ihm kann man sich schon ein paar Dinge abschauen."

Weltcup-Führung ausgebaut

Frenzel baute dank des Erfolges seinen Vorsprung in der Weltcup-Gesamtwertung vor dem Franzosen Jason Lamy Chappuis weiter aus. Der ärgste Konkurrent des Deutsche wurde nur 16. und hat zwei Rennen vor Ende der Saison 186 Punkte Rückstand.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal