Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Schad nur 29. bei Snowboardcross-Weltcup in Arosa

...

Schad nur 29. bei Snowboardcross-Weltcup in Arosa

09.03.2013, 18:50 Uhr | dpa

Schad nur 29. bei Snowboardcross-Weltcup in Arosa. Konstantin Schad musste sich in Arosa mit dem 29.

Konstantin Schad musste sich in Arosa mit dem 29. (Quelle: dpa)

Arosa (dpa) - Die Snowboardcrosser um den deutschen Meister Konstantin Schad haben beim Weltcup in Arosa keine Spitzenplatzierungen erreicht. Nach seinem achten Platz in Sotschi vor drei Wochen kam Schad in der Schweiz nicht über Rang 29 hinaus.

Es war sein schlechtestes Weltcup-Ergebnis in dieser Saison. Bester Deutscher beim Sieg von Alex Pullin aus Australien war Paul Berg auf Platz 18. Bei den Damen wurde Dominique Maltais aus Kanada Erste. Deutsche Starterinnen gab es nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018