Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Wolf Vierte über 500 Meter - Sieg an Lee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolf Vierte über 500 Meter - Sieg an Lee

10.03.2013, 14:41 Uhr | dpa

Wolf Vierte über 500 Meter - Sieg an Lee. Jenny Wolf verpasste über 500 Meter knapp das Podest.

Jenny Wolf verpasste über 500 Meter knapp das Podest. (Quelle: dpa)

Heerenveen (dpa) - Zwei Tage nach ihrem 61. Weltcupsieg hat Jenny Wolf beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer in Heerenveen das Podest knapp verpasst. In 38,20 Sekunden reichte es für die 34 Jahre alte Berlinerin nach schlechtem Start nur zum vierten Platz.

Den Sieg holte sich vor 10 000 Zuschauern in der Thialf-Halle die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa, die in 37,77 Sekunden die Chinesin Beixing Wang (37,78) und die Niederländerin Thijsje Oenema (38,10) auf die weiteren Podestplätze verwies.

Mit ihrem neunten Saisonsieg im zwölften Rennen sicherte sich Olympiasiegerin Lee mit 1055 Punkten souverän erstmals den mit 15 000 Dollar dotierten Gesamtsieg im Weltcup über 500 Meter. Zweite wurde mit 851 Punkten die zehnmalige Weltcup-Gewinnerin Wolf, die immerhin noch 10 000 Dollar in Empfang nehmen kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal