Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Weltmeisterin Wüst gewinnt 1500 Meter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltmeisterin Wüst gewinnt 1500 Meter

10.03.2013, 16:32 Uhr | dpa

Weltmeisterin Wüst gewinnt 1500 Meter. Ireen Wüst holte sich auch im Rennen über 1500 Meter den Sieg.

Ireen Wüst holte sich auch im Rennen über 1500 Meter den Sieg. (Quelle: dpa)

Heerenveen (dpa) - Die viermalige Allround-Weltmeisterin Ireen Wüst ist weiter in bestechender Form.

Beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer in Heerenveen gewann die Niederländerin nach den 3000 Metern und dem Team-Rennen am Sonntag in 1:54,67 Minuten auch souverän die 1500 Meter vor ihrer Mannschaftskameradin Lotte van Beek (1:56,58). Da Wüst aber die ersten Saisonrennen ausgelassen hatte, ging der Weltcup-Gesamtsieg an die Niederländerin Marrit Leenstra, die in Heerenveen Achte wurde.

Die einzige für das 1500-Meter-Finale qualifizierte deutsche Eisschnellläuferin Monique Angermüller aus Berlin verzichtete am Sonntag auf einen Start, um sich für die WM in zehn Tagen in Sotschi zu schonen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal