Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Frenzel peilt Sieg beim Champions Race an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frenzel peilt Sieg beim Champions Race an

16.03.2013, 11:45 Uhr | dpa

Frenzel peilt Sieg beim Champions Race an. Eric Frenzel liegt nach dem Springen im Champions Race auf Platz drei.

Eric Frenzel liegt nach dem Springen im Champions Race auf Platz drei. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Gesamtweltcup-Sieger Eric Frenzel peilt auch den Sieg beim letzten Saisonwettbewerb der Nordischen Kombination an, dem Champions Race.

In dem Wettkampf der 30 Besten der Weltcup-Wertung mit zwei Sprüngen und einem 15-Kilometer-Lauf liegt der Oberwiesenthaler in Oslo nach dem Springen auf Platz drei. In beiden Durchgängen gelangen ihm mit 129 und 127,5 Metern die weitesten Sprünge, die allerdings von gutem Aufwind begünstigt und deshalb mit Punktabzügen bewertet wurden. Frenzel geht mit einem Rückstand von 34 Sekunden auf den Japaner Taihei Kato in den Lauf am Mittag. Zweiter ist dessen Teamkollege Yoshito Watabe, der 29 Sekunden aufholen muss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal