Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Fatkulina schnappt Wüst WM-Gold über 1000 Meter weg

...

Fatkulina schnappt Wüst WM-Gold über 1000 Meter weg

23.03.2013, 11:30 Uhr | dpa

Sotschi (dpa) - Die niederländische Eisschnellläuferin Ireen Wüst hat ihren dritten Titel bei den Weltmeisterschaften in Sotschi verpasst.

Über 1000 Meter durchkreuzte die Russin Olga Fatkulina überraschend die Gold-Pläne von Wüst und unterbot in 1:15,45 Minuten die vorgelegte Zeit der Titelträgerin über 1500 und 3000 Meter. Wüst musste in 1:15,71 Minuten diesmal mit Platz zwei zufrieden sein. Die Bronzemedaille sicherte sich die Amerikanerin Brittany Bowe in 1:15,87 Minuten.

Für das deutsche Trio reichte es in der olympischen Adler-Arena nicht zu einer Platzierung in den Top Ten. Die Berlinerin Monique Angermüller kam in 1:17,51 Minuten auf Platz zwölf, Judith Hesse (Erfurt) und Gaby Hirschbichler (Inzell) mussten mit den Rängen 15 und 17 zufrieden sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Als Helden gefeiert 
Mit einem vierbeinigen Fang haben Angler nicht gerechnet

An einen gemütlichen Angelausflug war plötzlich nicht mehr zu denken. Video


Shopping
Shopping 
XXL-Modetrends für SIE und IHN entdecken

Kombistarke Neuheiten – Damenmode ab Größe 42, Herrenmode ab Größe 52. zum Special

Shopping 
Die neue Kollektion ist da. Jetzt bei GERRY WEBER

Modische Raffinesse, stilsichere Formen und harmonische Farben. zum Special

Shopping 
otto.de wird 20: Jetzt mitfeiern und shoppen!

Holen Sie sich die besten Fashion-Jubiläums-
angebote - gefunden auf otto.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige