Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Fatkulina schnappt Wüst WM-Gold über 1000 Meter weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fatkulina schnappt Wüst WM-Gold über 1000 Meter weg

23.03.2013, 11:30 Uhr | dpa

Sotschi (dpa) - Die niederländische Eisschnellläuferin Ireen Wüst hat ihren dritten Titel bei den Weltmeisterschaften in Sotschi verpasst.

Über 1000 Meter durchkreuzte die Russin Olga Fatkulina überraschend die Gold-Pläne von Wüst und unterbot in 1:15,45 Minuten die vorgelegte Zeit der Titelträgerin über 1500 und 3000 Meter. Wüst musste in 1:15,71 Minuten diesmal mit Platz zwei zufrieden sein. Die Bronzemedaille sicherte sich die Amerikanerin Brittany Bowe in 1:15,87 Minuten.

Für das deutsche Trio reichte es in der olympischen Adler-Arena nicht zu einer Platzierung in den Top Ten. Die Berlinerin Monique Angermüller kam in 1:17,51 Minuten auf Platz zwölf, Judith Hesse (Erfurt) und Gaby Hirschbichler (Inzell) mussten mit den Rängen 15 und 17 zufrieden sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kein Blatt vor dem Mund 
Désirée Nick verblüfft mit krassem Vagina-Zitat

Die Lästerqueen treibt Markus Lanz die Schamesröte ins Gesicht. Video


Shopping
Shopping
Cozy Knit: Kuschelig warm in die neue Saison

Entdecken Sie Cashmere & Strick! Jetzt die schönsten Herbst-Looks kaufen. bei Breuninger Shopping

Shopping
Spar Wars: galaktische Rabatte auf Lautsprecher

Jetzt bis zu 300,- € Rabatt sparen. Möge der Bass mit Ihnen sein! Online unter www.teufel.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal