Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Curling-Olympiasiegerin Norberg beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Curling-Olympiasiegerin Norberg beendet Karriere

03.04.2013, 19:24 Uhr | dpa

Curling-Olympiasiegerin Norberg beendet Karriere. Anette Norberg (l) posiert mit ihrem Curlingteam und dem WM-Pokal.

Anette Norberg (l) posiert mit ihrem Curlingteam und dem WM-Pokal. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Eine der erfolgreichsten Curling-Spielerinnen der Welt hat ihre Karriere beendet. Die zweimalige Olympiasiegerin Anette Norberg aus Schweden gab ihre Entscheidung am Mittwoch bekannt.

Die Goldmedaillengewinnerin von 2006 und 2010 wird somit auch nicht mehr bei den Spielen im kommenden Jahr in Sotschi als Skip des schwedischen Teams zum möglichen Hattrick antreten. "Curling war so viele Jahre mein Leben, natürlich werde ich es sehr vermissen", sagte die 46-Jährige, die auch auf drei Weltmeister-Titel und sieben EM-Erfolge zurückblicken kann, in einer Mitteilung auf der Homepage des Weltverbandes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017