Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ex-Weltmeister Wotherspoon plant Comeback für Sotschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ex-Weltmeister Wotherspoon plant Comeback für Sotschi

15.07.2013, 09:57 Uhr | dpa

Ex-Weltmeister Wotherspoon plant Comeback für Sotschi. Jeremy Wotherspoon will es noch einmal wissen.

Jeremy Wotherspoon will es noch einmal wissen. (Quelle: dpa)

Inzell (dpa) - Eisschnellläufer Jeremy Wotherspoon hat die Mission Gold bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 gestartet. Nachdem der 36 Jahre alte Kanadier im Anschluss an die Spiele 2010 in Vancouver seinen Rücktritt erklärt hatte, plant er nun ein Comeback.

Um sich voll auf den Sport konzentrieren zu können, kündigte der mehrmalige Weltmeister fristlos seinen Job als Sprinttrainer bei der internationalen "Speedskating Academy" in Inzell.

"Es ließ mich nicht in Ruhe, die Idee, nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt zu haben", sagte der 36-Jährige dem niederländischen TV-Sender NOS. Seit dem 9. November 2007 hält er den Weltrekord über 500 Meter in 34,03 Sekunden. Wotherspoon gewann bei den Spielen von Nagano 1998 mit Silber über 500 Meter seine bislang einzige olympische Medaille. 2002, 2006 und 2010 bei den Heimspielen in Vancouver ging er jeweils als Favorit an den Start und scheiterte.

Wotherspoon wurde viermal Sprintweltmeister, dreimal Einzelstreckenweltmeister. Er stellte bislang 15 Weltrekorde auf. Der Familienvater war in Inzell seit 2011 für die Sprinter verantwortlich. Sein ehemaliger Konkurrent, der frühere niederländische Sprintweltmeister Jan Bos, übernimmt nun Wotherspoons Job und wird ihn zudem in Inzell betreuen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal