Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skilangläufer Tim Tscharnke bei Unfall verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skilanglauf: Tscharnke bei Unfall verletzt

23.07.2013, 17:53 Uhr | sid

Skilangläufer Tim Tscharnke bei Unfall verletzt. Skilangläufer Tim Tscharnke gewann bei den Olympischen Spielen in Vancouver 2010 die Silbermedaille. (Quelle: imago/Gerhard König)

Skilangläufer Tim Tscharnke gewann bei den Olympischen Spielen in Vancouver 2010 die Silbermedaille. (Quelle: Gerhard König/imago)

Der Skilangläufer Tim Tscharnke ist bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall verletzt worden und musste sich in Arnstadt einer Operation unterziehen. Der Olympia-Zweite von Vancouver 2010 war bei einer Trainingseinheit auf Rollski im Landkreis Hildburghausen von einem Kleintransporter erfasst worden, dabei wurde sein linkes Bein von einem Hinterrad überrollt.

Der 23-Jährige, der zunächst in ein Suhler Krankenhaus gebracht worden war, zog sich zumindest keine Brüche oder inneren Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 2100 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal