Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Clark und Hirano gewinnen in der Halfpipe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Snowboard  

Clark und Hirano gewinnen in der Halfpipe

24.08.2013, 10:31 Uhr | dpa

Clark und Hirano gewinnen in der Halfpipe. Ayuma Hirano ließ die komplette Weltelite hinter sich.

Ayuma Hirano ließ die komplette Weltelite hinter sich. (Quelle: dpa)

Cardrona (dpa) - Snowboard-Superstar Kelly Clark aus den USA und der japanische Teenager Ayumu Hirano haben den ersten Weltcup der Saison in der Halfpipe gewonnen.

Die 30-jährige Clark siegte im Finale in Cardrona/Neuseeland mit 89,50 Punkten klar vor der Chinesin Xuetong Cai und ihrer amerikanischen Team-Kollegin Gretchen Bleiler. Damit feierte Clark zum Auftakt der Olympia-Saison ihren siebten Weltcup-Erfolg.

Bei den Männern fuhr das 14 Jahre alte Toptalent Hirano (92,25) bei seinem Weltcup-Debüt gleich den ersten Sieg vor seinem Landsmann Taku Hiraoka ein. Mit großem Abstand folgte der Schweizer Christian Haller auf Rang drei. Der einzige deutsche Starter Johannes Höpfl aus Hauzenberg belegte den 50. Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal