Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Zwangspause für Rodel-Olympiasiegerin Hüfner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Zwangspause für Rodel-Olympiasiegerin Hüfner

18.10.2013, 12:24 Uhr | dpa

Zwangspause für Rodel-Olympiasiegerin Hüfner. Die deutsche Rodlerin Tatjana Hüfner muss mit Rückenproblemen pausieren.

Die deutsche Rodlerin Tatjana Hüfner muss mit Rückenproblemen pausieren. Foto: Daniel Naupold. (Quelle: dpa)

Schönau/Königssee (dpa) - Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner muss im Vorfeld der Winterspiele in Sotschi eine Zwangspause einlegen. Die 30-Jährige hat Rückenprobleme.

Deshalb fehlte sie in Schönau am Königssee auch beim zweiten internen Weltcup-Ausscheidungsrennen. Für die Mannschaft ist sie als WM-Zweite von Whistler 2013 aber ohnehin qualifiziert.

Auch beim letzten Ausscheidungsrennen am kommenden Freitag in Altenberg wird Hüfner noch pausieren. Erst bei der internationalen Trainingswoche auf der Olympia-Bahn in Sotschi am 31. Oktober will Hüfner wieder antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal