Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eissprinterin Hesse in Calgary Neunte über 1000 Meter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Eissprinterin Hesse in Calgary Neunte über 1000 Meter

10.11.2013, 20:12 Uhr | dpa

Eissprinterin Hesse in Calgary Neunte über 1000 Meter. Judith Hesse zeigt in Calgary mit Rang neun über 1000 Meter aufsteigende Form.

Judith Hesse zeigt in Calgary mit Rang neun über 1000 Meter aufsteigende Form. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

Calgary (dpa) - Die deutsche Meisterin Judith Hesse hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Calgary auch über 1000 Meter aufsteigende Form nachgewiesen.

Die Erfurterin verbesserte in 1:14,78 Minuten ihre persönliche Bestzeit gleich um 0,6 Sekunden und belegte Rang neun.

Der Sieg ging an Weltcup-Verteidigerin Heather Richardson aus den USA in 1:13,23 Minuten vor 1500-Meter-Siegerin Lotte van Beek aus den Niederlanden (1:13,36). Für Olympiasiegerin Christine Nesbitt aus Kanada blieb nach einem Wackler nur Rang zehn.

Tags zuvor hatte Judith Hesse gleichfalls mit persönlichen Bestzeiten über 500 Meter bereits die Ränge acht und neun belegt und sich auf Anhieb die Olympia-Norm des Deutschen Olympischen Sportbundes gesichert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal