Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Deutsche Shorttrack-Staffeln verpassen Olympia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Deutsche Shorttrack-Staffeln verpassen Olympia

15.11.2013, 16:40 Uhr | dpa

Deutsche Shorttrack-Staffeln verpassen Olympia. Paul Herrmann kann sich noch qualifizieren.

Paul Herrmann kann sich noch qualifizieren. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Kolomna (dpa) - Die Enttäuschung stand den Deutschen ins Gesicht geschrieben. Die Olympischen Winterspiele in Sotschi finden ohne die beiden deutschen Shorttrack-Staffeln statt.

Sowohl die Herren als auch die Damen verpassten bei der entscheidenden Qualifikation im russischen Kolomna die Halbfinals und haben nun keine Chance mehr auf ein Olympia-Ticket.

Die Herren scheiterten schon in ihrem Vorlauf an den USA und Ungarn und wurden nur Dritte. Auch der Einzug in das Viertelfinale über die Zeitschnellsten-Regelung blieb ihnen knapp verwehrt. Die deutschen Damen mussten im Viertelfinale Italien und den Niederlanden den Vortritt lassen.

"Das ist bitter. Unsere Sportler haben alles gegeben. Aber wir müssen auch anerkennen, dass andere besser sind", bedauerte Teamchef Matthias Kulik. Alle Hoffnungen auf Einzeltickets für Sotschi ruhen nun auf dem Dresdener Paul Herrmann, der sich über 1000 und 1500 Meter noch im Wettbewerb befindet und dem Dresdner Damen-Terzett Julia Riedel, Tina Grassow und Anna Seidel über 1500 Meter.

Der hoffnungsvollste deutsche Shorttracker Robert Seifert war am Vortag nach zwei Siegen zum Auftakt über 500 Meter wegen Kufenproblemen gestürzt und muss nun hoffen, dass es nach Platz 17 in Turin doch noch für Sotschi reicht. Nur die besten 32 Läufer beider Qualifikationen von Turin und Kolomna sichern sich über 500 Meter und 1000 Meter den Olympia-Startplatz. Über 1500 Meter dürfen je 36 Damen und Herren zu den Spielen reisen. In den Staffeln sind nur die besten acht Teams in Sotschi dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal