Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Sturm sorgt in Kuusamo für verändertes Programm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Sturm sorgt in Kuusamo für verändertes Programm

30.11.2013, 09:35 Uhr | dpa

Sturm sorgt in Kuusamo für verändertes Programm. Eric Frenzel liegt vor dem Lauf aussichtsreich im Rennen.

Eric Frenzel liegt vor dem Lauf aussichtsreich im Rennen. Foto: Anatoli Maltsew. (Quelle: dpa)

Kuusamo (dpa) - Stürmische Winde haben das Programm beim Weltcup-Auftakt der Nordischen Kombination im finnischen Kuusamo durcheinandergebracht. Da ein Springen am Samstagvormittag nicht möglich war, wurde aus dem angedachten Team-Wettbewerb ein Einzel.

Der provisorische Wettkampfsprung vom Freitag wurde dafür in die Wertung genommen, so dass es am Samstagnachmittag den ersten Saisonsieger geben wird. Am Sonntag soll der Teamwettbewerb nachgeholt werden.

Weltmeister Eric Frenzel hat Chancen auf einen Podestplatz. Der Oberwiesenthaler war auf 128 Meter gekommen und landete damit auf Platz vier. In den 10 Kilometer-Lauf geht er mit einem Rückstand von 1:28 Minuten auf den Russen Jewgeni Klimow, der mit 139,5 Metern das Springen gewonnen hatte. Vor Frenzel starten noch der Norweger Havaard Klemetsen mit 27 Sekunden Rückstand auf Klimow und Wilhelm Denifl aus Österreich, der 48 Sekunden aufholen muss.

Für die anderen Deutschen lief es nicht nach Wunsch. Der Baiersbronner Tobias Haug wurde zwar Neunter, ist aber noch kein so guter Läufer. Johannes Rydzek geht als 31. in die Loipe, Björn Kircheisen beginnt gemeinsam mit Fabian Rießle von Position 34.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal