Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Steuer erwartet Steigerung von Savchenko/Szolkowy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Steuer erwartet Steigerung von Savchenko/Szolkowy

04.12.2013, 14:48 Uhr | dpa

Steuer erwartet Steigerung von Savchenko/Szolkowy. Aljona Savchenko und Robin Szolkowy starten beim Grand-Prix-Finale in Japan.

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy starten beim Grand-Prix-Finale in Japan. Foto: Yuri Kochetkov. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Eine klare Leistungssteigerung erwartet Trainer Ingo Steuer von seinen Schützlingen Aljona Savchenko und Robin Szolkowy beim Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer in Fukuoka.

"Zuletzt haben die Solosprünge nicht geklappt, da wollen wir die Fehler reduzieren", sagte der Chemnitzer der Nachrichtenagentur dpa vor dem Abflug nach Japan. Nach einem schmerzhaften Sturz beim dreifachen Wurfaxel vor zwei Wochen im Kurzprogramm in Moskau konnten die viermaligen Weltmeister das Element nicht trainieren.

"Es ist möglich, dass wir ohne den Wurfaxel antreten und auf Sicherheit laufen", meinte Steuer vor dem Start der Paarläufer am Freitag. Die endgültige Entscheidung falle nach dem Abschlusstraining in Japan.

Savchenko/Szolkowy treten mit zwei Grand-Prix-Erfolgen im Rücken zum Finale der besten sechs Paare an. In der Favoritenrolle sind aber die aktuellen Weltmeister Tatjana Wolossoschar/Maxim Trankow mit ihrer Rekordpunktzahl von 237,71 im Gegensatz zu den 206,33 Zählern der Sachsen. Die Russen sind in einer bestechenden Frühform und gelten als heißeste Kandidaten für Olympia-Gold im Februar in Sotschi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal