Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Savchenko/Szolkowy gewinnen Grand-Prix-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Savchenko/Szolkowy gewinnen Grand-Prix-Finale

07.12.2013, 16:53 Uhr | dpa

Savchenko/Szolkowy gewinnen Grand-Prix-Finale. Aljona Savchenko und Robin Szolkowy beeindruckten auch in Fukuoka die Jury.

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy beeindruckten auch in Fukuoka die Jury. Foto: Franck Robichon. (Quelle: dpa)

Fukuoka (dpa) - Die Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben überraschend zum vierten Mal das Finale der Grand-Prix-Serie gewonnen.

Kein Experte hatte den viermaligen Paarlauf-Weltmeistern nach einem durchwachsenen Saisonstart eine Chance gegen die haushohen Favoriten Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow gegeben. Doch dann kam alles anders. Die Chemnitzer zeigten am Samstag in Fukuoka ihre bisher beste Kür der Saison und verwiesen die russischen Weltmeister auf Rang zwei.

Mit einer persönlichen Bestmarke von 227,03 Punkten bewertete das Preisgericht in Japan die Sachsen klar besser als Wolossoschar/Trankow (223,83). Die bekamen für zwei verpatzte Sprünge der 27-Jährigen Punktabzüge, zudem litt der Gesamteindruck zum Vortrag von "Jesus Christ Superstar". Savchenko/Szolkowy verzichteten wie im Kurzprogramm auf den nicht sicheren Wurfaxel und boten eine fehlerfreie Vorstellung zur Nussknacker-Suite von Peter Tschaikowsky. Alle Höchstschwierigkeiten gelangen lupenrein. Dritte wurden die Chinesen Pang Qing/Tong Jian (213,98).

"Wir hatten es ein bisschen schwer mit der Vorbereitung, haben uns gesagt, wir machen das Beste draus und laufen einfach befreit. Das hat ganz gut funktioniert. Wir haben ein fehlerfreies Programm abgeliefert und man sieht, dass da viel mehr rüberkommt", sagte Szolkowy. Beim Grand Prix Ende November in Moskau war Savchenko beim dreifachen Wurfaxel so schwer auf die Hüfte gefallen, dass sie nur noch eingeschränkt trainieren konnten.

Das Erfolgspaar von Trainer Ingo Steuer sicherte sich ein Preisgeld von 18 000 Euro. "Heute lief alles nach Plan. Wir haben versucht, das Beste zu geben, und haben das Beste gekriegt", meinte Savchenko und blickte gleich nach vorn: "Es gibt noch ein paar Stellen, die man verbessern kann. Man ist nie perfekt."

Im Eistanz triumphierten zum fünften Mal die amerikanischen Weltmeister Meryl Davis/Charlie White. Mit 191,35 Punkten hielten sie die Olympiasieger Tessa Virtue/Scott Moir (190,00) aus Kanada auf Distanz. Die Franzosen Nathalie Pechalat und Fabian Bourzat (169,11) wurden Dritte.

Bei den Damen behauptete sich Ex-Weltmeisterin Mao Asada aus Japan trotz eines Sturzes beim dreifachen Axel. Sie gewann klar mit 204,02 Punkten vor dem 15 Jahre alten Wunderkind Julia Lipnitskaja aus Moskau (192,07) und gewann das Finale zum vierten Mal. Platz drei ging an US-Meisterin Ashley Wagner. Das Grand-Prix-Finale war das letzte Gipfeltreffen der weltweiten Eiskunstlauf-Elite auf dem Weg zu den Olympischen Spielen im Februar in Sotschi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017