Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Nico Ihle sprintet über 500 Meter auf Platz zehn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Nico Ihle sprintet über 500 Meter auf Platz zehn

08.12.2013, 15:15 Uhr | dpa

Nico Ihle sprintet über 500 Meter auf Platz zehn. Nico Ihle zeigte auch über die 500 Meter ein starkes Rennen.

Nico Ihle zeigte auch über die 500 Meter ein starkes Rennen. Foto: Hannibal. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Nico Ihle ist beim Eisschnelllauf-Weltcup in Berlin über 500 Meter erstmals in diesem Winter in die Top Ten gesprintet. Der Chemnitzer, der schon als Achter über 1000 Meter Fortschritte nachgewiesen hatte, kam in 35,24 Sekunden auf Platz zehn.

Den Streckensieg erkämpfte in 34,876 Sekunden der Südkoreaner Mo Tae-Bum, der tags zuvor auch die 1000 Meter gewonnen hatte. Zweiter wurde der Japaner Joji Kato, der in 34,878 nur zwei Tausendstel langsamer war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal