Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Kein Comeback von Eiskunslauf-Olympiasieger Lysacek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Kein Comeback von Eiskunslauf-Olympiasieger Lysacek

10.12.2013, 16:12 Uhr | dpa

Los Angeles (dpa) - Eiskunstlauf-Olympiasieger Evan Lysacek hat seinen Comeback-Versuch endgültig aufgegeben. Eine hartnäckige Muskelverletzung in der linken Hüfte verschlimmerte sich, so dass der 28 Jahre alte Amerikaner nun einige Monate pausieren muss.

"Worte können nicht beschreiben, wie enttäuscht ich bin, dass ich nicht in Sotschi laufen kann. Verletzungen sind das härteste, was einem Athleten passieren kann, und keine meiner früheren Verletzungen hat mich so behindert wie diese", wird er in einer Mitteilung des US-Verbandes zitiert. Seit den Spielen in Vancouver 2010 hat Lysacek keinen Wettkampf bestritten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Bis zu 65% Rabatt auf Möbel im großen WSV
jetzt für kurze Zeit bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018