Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rodler dominieren Weltcup in Park City

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Rodler dominieren Weltcup in Park City

15.12.2013, 10:08 Uhr | dpa

Rodler dominieren Weltcup in Park City. Felix Loch wurde nur Fünfter in Park City.

Felix Loch wurde nur Fünfter in Park City. Foto: Bonny Makarewicz. (Quelle: dpa)

Park City (dpa) - Angeführt von ihren Seriensiegern Natalie Geisenberger und Tobias Wendl/Tobias Arlt haben die deutschen Rodler auch den letzten Weltcup vor der Weihnachtspause dominiert.

Acht Wochen vor den Winterspielen fuhren Geisenberger, ihre Weltmeister-Kollegen Wendl/Arlt sowie die Team-Staffel am Wochenende in Park City (USA) erneut souveräne Siege ein. Eine Enttäuschung gab es bei den Männern, die einen Podiumsplatz verpassten.

"Fünf Rennen - fünf Siege. Da fehlen mir irgendwie die Worte!", sagte Geisenberger nach ihrem erneuten Erfolg vor Teamkollegin Anke Wischnewski. Wendl/Arlt machten bei den Doppelsitzern ihren vierten Saisonerfolg perfekt, Toni Eggert und Sascha Benecken wurden Dritte.

Das Nachsehen hatten diesmal die Männer. Olympiasieger Felix Loch wurde beim Sieg des italienischen Altmeisters Armin Zöggeler nur Fünfter, Teamkollege David Möller fuhr auf den sechsten Platz. Der WM-Zweite Andi Langenhan landete abgeschlagen auf dem 15. Rang und muss als einziger noch um sein Olympia-Ticket bangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017