Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Viererbob: Florschütz Dritter in Lake Placid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bob  

Viererbob: Florschütz Dritter in Lake Placid

15.12.2013, 21:51 Uhr | dpa

Viererbob: Florschütz Dritter in Lake Placid. Der Viererbob von Thomas Florschütz landete auf dem dritten Platz.

Der Viererbob von Thomas Florschütz landete auf dem dritten Platz. Foto: Cj Gunther. (Quelle: dpa)

Lake Placid (dpa) - Thomas Florschütz hat mit Platz drei beim Viererbob-Weltcup in Lake Placid seinen ersten Podiumsplatz im Olympia-Winter geschafft.

Der Riesaer hatte mit seinen Anschiebern Ronny Listner, Kevin Kuske und Christian Poser nach zwei Durchgängen 0,25 Sekunden Rückstand auf den erneut siegreichen US-Piloten Steven Holcomb. Nach dem ersten Durchgang hatte Florschütz noch zeitgleich mit Viererbob-Weltmeister Maximilian Arndt auf Rang zwei gelegen. Der Oberhofer Arndt fiel dann aber noch auf Rang sieben zurück. Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich aus Oberbärenburg landete auf Rang 14.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017