Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Niederlande nach Tod von Eisläufer Huisman geschockt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Niederlande nach Tod von Eisläufer Huisman geschockt

31.12.2013, 16:37 Uhr | dpa

Niederlande nach Tod von Eisläufer Huisman geschockt. Sjoerd Huisman (l) ist im Alter von 27 Jahren an einem Herzstillstand gestorben.

Sjoerd Huisman (l) ist im Alter von 27 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. Foto: Robin Utrecht. (Quelle: dpa)

Andijk/Heerenveen (dpa) - Der Tod des niederländischen Marathon-Eisschnellläufers und Inlineskaters Sjoerd Huisman hat tiefe Trauer in der niederländischen Eisschnelllauf-Szene ausgelöst.

Huisman starb am Montag im Alter von 27 Jahren in seiner Wohnung in Andijk nach plötzlichem Herzstillstand. Noch zwei Tage zuvor hatte er ein Marathonrennen über 125 Runden in Enschede als Neunter beendet. Seinen größten Erfolg feierte Huisman 2009 als niederländischer Natureismeister über 100 Kilometer. 2008 hatte er im Inline-Speedskating über 15 000 Meter einen Weltrekord aufgestellt.

In Heerenveen wurde nach der Todesnachricht die angesetzte nationale Meisterschaft im Massenstart der Damen abgesagt. An diesem Rennen wollte Huismans Schwester Mariska teilnehmen, die vor zwei Jahren den Weltcup in dieser Disziplin gewonnen hatte. Bei der nationalen Olympia-Qualifikation in der Thialf-Halle waren nach Bekanntgabe der Schreckensnachricht mehrere Athleten in Tränen ausgebrochen. Die Olympiasieger Ireen Wüst, Sven Kramer und Mark Tuitert reagierten geschockt. "Das kann nicht wahr sein", sagte Sprintweltmeister Michel Mulder.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017