Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Freestylerin Grasemann muss auf Olympia-Norm warten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Freestylerin Grasemann muss auf Olympia-Norm warten

10.01.2014, 12:54 Uhr | dpa

Freestylerin Grasemann muss auf Olympia-Norm warten. Freestylerin Laura Grasemann hofft weiter auf das Olympia-Ticket.

Freestylerin Laura Grasemann hofft weiter auf das Olympia-Ticket. Foto: DSV. (Quelle: dpa)

Deer Valley (dpa) - Laura Grasemann muss auf den zweiten Teil ihrer Olympia-Qualifikation warten. Beim Weltcup auf der Buckelpiste belegte die Ski-Freestylerin im amerikanischen Deer Valley Rang 23.

Um im Sotschi starten zu dürfen, muss die 21-Jährige vom SC Wiesloch noch einmal mindestens 15. in einem Weltcup werden. Beim Sieg der amerikanischen Olympiasiegerin Hannah Kearney im US-Bundesstaat Utah kam Katharina Förster auf Rang 24. Bei den Herren war Marc Jimenez-Weese auf Platz 43 der beste Deutsche. Der Sieg ging an Weltmeister Mikael Kingsbury aus Kanada.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal