Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Langläuferin Herrmann Sprint-Fünfte in Nove Mesto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Langläuferin Herrmann Sprint-Fünfte in Nove Mesto

11.01.2014, 18:07 Uhr | dpa

Langläuferin Herrmann Sprint-Fünfte in Nove Mesto. Denise Herrmann hat einen Podestplatz knapp verpasst.

Denise Herrmann hat einen Podestplatz knapp verpasst. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Nove Mesto (dpa) - Denise Herrmann hat beim Weltcup-Sprint im tschechischen Nove Mesto einen Podestplatz knapp verpasst. Die Oberwiesenthalerin belegte im Finale den fünften Rang.

Den Sieg sicherte sich die Amerikanerin Kikkan Randall vor Laurien van der Graaff aus der Schweiz. Dritte wurde die Norwegerin Ingvild Flugstad Oestberg.

Den Herren-Wettbewerb gewann Sergej Ustjugow aus Russland vor dem Italiener Federico Pellegrino und seinem Landsmann Alexej Petjuchow. Josef Wenzl erreichte als einziger DSV-Läufer das Viertelfinale, wo er ausschied. Der Sprint-Spezialist aus Zwiesel musste sich mit dem 15. Platz begnügen. Die anderen vier deutschen Herren, Daniel Heun, Alexander Wolz, Sebastian Eisenlauer und Samson Schairer, spielten keine Rolle und scheiterten alle deutlich in der Qualifikation.

Eine bessere Figur gaben die Damen ab. Neben Herrmann schaffte es ein Trio ins Viertelfinale, wo jedoch Endstation war. Hanna Kolb wurde 14., Sandra Ringwald belegte den 21. Platz und Lucia Anger landete auf Rang 27.

Herrmann, die in der Qualifikation als 20. mehr Mühe als erwartet hatte, steigerte sich dagegen und stürmte wie in bisher allen Sprintrennen der Saison bis ins Finale. Dort musste die 25-Jährige jedoch frühzeitig abreißen lassen, so dass es nicht für einen Platz auf dem Podium reichte. In der Weltcup-Gesamtwertung ist Herrmann mit 429 Punkten Neunte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal