Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Deutsche Skeletonpilotinnen enttäuschen auch in Igls

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skeleton  

Deutsche Skeletonpilotinnen enttäuschen auch in Igls

17.01.2014, 19:38 Uhr | dpa

Deutsche Skeletonpilotinnen enttäuschen auch in Igls. Anja Huber kam in Igls als beste Deutsche auf den zehnten Rang.

Anja Huber kam in Igls als beste Deutsche auf den zehnten Rang. Foto: Jan-Philipp Strobel. (Quelle: dpa)

Innsbruck-Igls (dpa) - Die deutschen Skeletonpilotinnen haben auch beim vorletzten Weltcup der Saison in Innsbruck-Igls enttäuscht und die Podestplätze weit verfehlt.

Als Beste kam die viermalige Europameisterin Anja Huber auf den zehnten Rang. Die Berchtesgadenerin verpasste damit erneut die Chance, die Olympia-Qualifikation perfekt zu machen. "Eigentlich war es gar nicht so schlecht. Aber die Entscheidung liegt jetzt nicht mehr bei mir", sagte die 30 Jahre alte Olympia-Dritte von 2010 in der ARD.

Die Britin Elizabeth Yarnold baute mit ihrem vierten Sieg bei einem Weltcup in dieser Saison ihre Weltcup-Führung aus. Zweite wurde die US-Amerikanerin Noelle Pikus-Pace. Schon vor einer Woche waren die Deutschen der Konkurrenz hinterhergefahren. In St. Moritz war die Suhlerin Sophia Griebel als Zehnte die Beste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017