Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ski-Freestyle: Grasemann verpasst zunächst Olympia-Norm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Ski-Freestyle: Grasemann verpasst zunächst Olympia-Norm

19.01.2014, 21:45 Uhr | dpa

Ski-Freestyle: Grasemann verpasst zunächst Olympia-Norm. Freestylerin Laura Grasemann schaffte es beim Weltcup in Val St.

Freestylerin Laura Grasemann schaffte es beim Weltcup in Val St. Come in Kanada nicht ins Finale. Foto: DSV/Stefan Matzke. (Quelle: dpa)

Val St. Come (dpa) - Ski-Freestylerin Laura Grasemann hat die zweite Hälfte der Olympia-Norm verfehlt. Beim Buckelpisten-Weltcup in Val St. Come in Kanada verpasste die für den SC Wiesloch startende Sportlerin als 26. das Finale.

Für Katharina Förster war der Wettbewerb nach Rang 22 in der Qualifikation zu Ende. Bei den Männern war Marc Jimenez Weese als 36. bester Deutscher. Grasemann hatte Anfang Januar in Calgary als Zwölfte die erste Hälfte der Norm erfüllt. Sie wäre die erste deutsche Dame bei olympischen Buckelpisten-Wettbewerben seit 1998. Damals holte Tatjana Mittermayer zehn Jahre nach Gold die Silbermedaille.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal