Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Olympiasiegerin Smigun-Vähi unter Dopingverdacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Olympiasiegerin Smigun-Vähi unter Dopingverdacht

08.02.2014, 20:12 Uhr | dpa

Olympiasiegerin Smigun-Vähi unter Dopingverdacht. Unter Dopingverdacht: Kristina Smigun-Vähi.

Unter Dopingverdacht: Kristina Smigun-Vähi. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Tallinn (dpa) - Die Skilanglauf-Olympiasiegerin Kristina Smigun-Vähi steht nach Angaben von Estlands Olympischem Komitee unter Dopingverdacht.

Dies gehe aus einem Brief hervor, den die Organisation vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) im Dezember erhalten habe, sagte Generalsekretär Siim Sukles der Nachrichtenagentur AP. Details zu den Vorwürfen gegen die Doppel-Olympiasiegerin von 2006 wollte er nicht nennen. Smigun-Vähi bestätigte bereits, dass ihre Probe von den Spielen in Turin unter Verdacht geraten sei, den Gebrauch verbotener Substanzen bestritt die 36-Jährige jedoch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017