Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Saisonende für Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Saisonende für Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk

27.02.2014, 18:20 Uhr | dpa

Saisonende für Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk. Justyna Kowalczyk will sich nach dem Saisonhöhepunkt nicht mehr quälen.

Justyna Kowalczyk will sich nach dem Saisonhöhepunkt nicht mehr quälen. Foto: Filip Singer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Skilanglauf-Olympiasiegerin Justyna Kowalczyk muss die Saison vorzeitig beenden. Wegen eines Bruches im linken Fuß werde sie in diesem Winter keine Rennen mehr bestreiten, gab die Polin auf ihrer Facebook-Seite bekannt.

Starts seien nur mit starken Schmerzmitteln möglich, schrieb die 31-Jährige. Kowalczyk war trotz erheblicher Schmerzen bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi über 10 Kilometer im klassischen Stil zu Gold gelaufen. Sie ist Polens erfolgreichste Wintersportlerin. Nach ihrem Verzicht auf die Tour de Ski Anfang des Jahres hatte sie nur noch eine Minimalchance, ihren Gesamtweltcupsieg aus dem Vorjahr zu wiederholen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Späte Reue 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Emma Thompson verriet in einem Interview, dass Donald Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal