Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Weltcup-Spitzenreiter Sundby siegt über 15 Kilometer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Weltcup-Spitzenreiter Sundby siegt über 15 Kilometer

02.03.2014, 11:17 Uhr | dpa

Weltcup-Spitzenreiter Sundby siegt über 15 Kilometer. Martin Johnsrud Sundby ist nach mäßiger Olympia-Ausbeute wieder ganz nach vorn gelaufen.

Martin Johnsrud Sundby ist nach mäßiger Olympia-Ausbeute wieder ganz nach vorn gelaufen. Foto: Filip Singer. (Quelle: dpa)

Lahti (dpa) - Weltcup-Spitzenreiter Martin Johnsrud Sundby hat das erste nacholympische Distanzrennen im Langlauf-Weltcup gewonnen. Der Norweger setzte sich über 15 Kilometer im freien Stil im finnischen Lahti in 33:05,5 Minuten durch.

Er verwies den Schweden Daniel Richardsson und 50-Kilometer-Olympiasieger Alexander Legkow aus Russland mit 10,7 beziehungsweise 11,2 Sekunden Vorsprung auf die Plätze. Ein sensationelles Weltcup-Debüt feierte Florian Notz. Der 21-Jährige aus Böhringen Römerstein lief mit einem Rückstand von 53,3 Sekunden auf Platz sieben. Außer ihm kam aus dem deutschen Team lediglich Tim Tscharnke aus Biberau als 28. in die Punkte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal