Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rücken-OP bei Eiskunstlauf-Olympiasieger Pluschenko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Rücken-OP bei Eiskunstlauf-Olympiasieger Pluschenko

03.03.2014, 16:33 Uhr | dpa

Rücken-OP bei Eiskunstlauf-Olympiasieger Pluschenko. Jewgeni Pluschenko wurde am Rücken operiert.

Jewgeni Pluschenko wurde am Rücken operiert. Foto: Barbara Walton. (Quelle: dpa)

Tel Aviv (dpa) - Der zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko ist in Israel am Rücken operiert werden. Beim dreimaligen Weltmeister aus St. Petersburg sei die künstliche Bandscheibe wieder fixiert worden, sagte der russische Arzt Igor Pjatigorski der Agentur Ria Nowosti in Tel Aviv.

Eine von vier Schrauben sei im Februar während der Olympischen Winterspiele in Sotschi gebrochen. "Wir haben alle Schrauben entfernt und stattdessen eine Platte eingesetzt", sagte Pjatigorski. Der dreieinhalbstündige Eingriff sei erfolgreich verlaufen. Der 31 Jahre alte Pluschenko hat nun bereits 13 Operationen an Rücken und Knie hinter sich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal