Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf

04.03.2014, 16:50 Uhr | dpa

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf. Mark Tuitert wird nach der Saison seine sportliche Karriere beenden.

Mark Tuitert wird nach der Saison seine sportliche Karriere beenden. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Eisschnelllauf-Olympiasieger Mark Tuitert aus den Niederlanden beendet nach dieser Saison seine Laufbahn. Höhepunkt seiner Karriere war der Olympiasieg über 1500 Meter bei den Winterspielen in Vancouver 2010.

In Sotschi belegte der 33-Jährige über diese Strecke zuletzt Platz fünf. In der Teamverfolgung holte Tuitert bei den Winterspielen 2006 und 2010 jeweils die Bronzemedaille mit dem niederländischen Team sowie 2005 seinen einzigen WM-Titel. 2004 wurde er Europameister im Mehrkampf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal