Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf

04.03.2014, 16:50 Uhr | dpa

Eisschnellläufer Tuitert hört am Saisonende auf. Mark Tuitert wird nach der Saison seine sportliche Karriere beenden.

Mark Tuitert wird nach der Saison seine sportliche Karriere beenden. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Eisschnelllauf-Olympiasieger Mark Tuitert aus den Niederlanden beendet nach dieser Saison seine Laufbahn. Höhepunkt seiner Karriere war der Olympiasieg über 1500 Meter bei den Winterspielen in Vancouver 2010.

In Sotschi belegte der 33-Jährige über diese Strecke zuletzt Platz fünf. In der Teamverfolgung holte Tuitert bei den Winterspielen 2006 und 2010 jeweils die Bronzemedaille mit dem niederländischen Team sowie 2005 seinen einzigen WM-Titel. 2004 wurde er Europameister im Mehrkampf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017