Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Norweger Northug beendet Saison vorzeitig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Norweger Northug beendet Saison vorzeitig

11.03.2014, 15:54 Uhr | dpa

Norweger Northug beendet Saison vorzeitig. Petter Northug steigt aus dem Weltcup aus.

Petter Northug steigt aus dem Weltcup aus. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Nach seinem erfolglosen Abschneiden bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi will der norwegische Ski-Langlaufstar Petter Northug die Saison vorzeitig beenden.

Sein Trainer, Eirik Myhr Nossum, sagte dem norwegischen Sender NRK, der 28-jährige Langläufer werde am Weltcup-Finale am kommenden Wochenende im schwedischen Falun nicht teilnehmen. "Er fühlt sich nicht fit genug, um das Training zu absolvieren, das für die Vorbereitung auf Falun nötig ist", sagte Nossum. "Da kann er genauso gut zu Hause bleiben und die WM im Fernsehen anschauen."

Petter Northug hatte seine bislang schlechteste Saison. Der goldverwöhnte Langläufer holte in Sotschi keine einzige Medaille. Danach versuchte er sich im Sprint im finnischen Lahti, wurde jedoch im Prolog geschlagen und reiste nach Hause.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal