Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Monoski-Fahrer Nolte im Slalom nachträglich disqualifiziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics  

Monoski-Fahrer Nolte im Slalom nachträglich disqualifiziert

13.03.2014, 20:18 Uhr | dpa

Monoski-Fahrer Nolte im Slalom nachträglich disqualifiziert. Thomas Nolte wurde nachträglich disqualifiziert.

Thomas Nolte wurde nachträglich disqualifiziert. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Monoski-Fahrer Thomas Nolte ist bei den Paralympics in Sotschi der vierte Platz im Slalom aberkannt worden.

Der querschnittsgelähmte Athlet aus Helmstedt wurde wegen eines Torfehlers im zweiten Lauf nachträglich disqualifiziert. Nolte hatte nach dem ersten Durchgang auf dem sechsten Rang gelegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017