Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skeleton: Skeleton-Pilot Rommel beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skeleton  

Skeleton-Pilot Rommel beendet Karriere

28.10.2014, 13:55 Uhr | dpa

Skeleton: Skeleton-Pilot Rommel beendet Karriere. Frank Rommel genoss seine dritten Olympischen Spiele in Sotschi.

Frank Rommel genoss seine dritten Olympischen Spiele in Sotschi. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Eisenach (dpa) - Der erfolgreichste deutsche Skeleton-Pilot der zurückliegenden Jahre, Frank Rommel, beendet seine Karriere. Das gab der Eisenacher auf seiner Internet-Seite bekannt.

Der fast 30-Jährige war 2009 Europameister geworden. In seiner 16 Jahre langen Laufbahn gewann er elf internationale Medaillen, zuletzt EM-Bronze vor den Winterspielen in Sotschi auf der Kunsteisbahn am Königssee. Rommel war dreimal bei Olympia dabei und holte neun Weltcup-Siege.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal