Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Savchenko will mit Franzosen Massot laufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Savchenko will mit Franzosen Massot laufen

29.03.2014, 14:02 Uhr | dpa

Savchenko will mit Franzosen Massot laufen. Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben sich als Eislaufpaar getrennt.

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben sich als Eislaufpaar getrennt. Foto: Kiyoshi Ota. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Die fünfmalige Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko will künftig mit dem Franzosen Bruno Massot starten.

"Ich will Olympia-Gold 2018, und das werde ich mit Bruno schaffen. Ich bin sehr glücklich, dass ich ihn als Partner gewinnen konnte", sagte die 30 Jahre alte gebürtige Ukrainerin der "Bild"-Zeitung.

Am Rande der Eiskunstlauf-WM in Saitama bestätigte Trainer Ingo Steuer Verhandlungen mit dem französischen Verband, für den das Paar nach einer einjährigen Sperre möglicherweise startet. Der 25 Jahre alte Massot war mit Daria Popowa nur 15. in Japan geworden. Savchenkos bisheriger Partner Robin Szolkowy wird seine Karriere beenden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal