Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Snowboard-Crosser Speiser beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Snowboard  

Snowboard-Crosser Speiser beendet Karriere

24.04.2014, 18:17 Uhr | dpa

Snowboard-Crosser Speiser beendet Karriere. David Speiser beendet seine Karriere als aktiver Snowboard-Crosser.

David Speiser beendet seine Karriere als aktiver Snowboard-Crosser. Foto: Jean-Christophe Bott. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der Snowboarder und zweimalige Olympia-Teilnehmer David Speiser hat seine Karriere beendet. Wie der 33 Jahre alte Sportler aus Oberstdorf bekanntgab, will er sich auf sein Management-Studium konzentrieren.

"Ich hatte eine erfolgreiche lange Karriere und brauche mir nichts mehr zu beweisen", sagte er in einer Mitteilung. Speiser trat 2006 in Turin und 2010 in Vancouver im Snowboardcross an, gewann dabei aber keine Medaillen. Bei den X-Games 2008 holte er Bronze. Ein Weltcupsieg war dem Allgäuer in zehn Jahren Profisport nicht geglückt. Er verpasste auch die Qualifikation für die Winterspiele in Sotschi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
Stylische T-Shirts für Herren von TOM TAILOR

Shirts in vielen Farben & Designs. Jetzt Lieblingsshirt aus der neuen Kollektion shoppen bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Riesige Auswahl an trendi- gen Wohnzimmermöbeln

Sofas, Wohnwände, Lampen u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal