Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

DESG: Kritik von Claudia Pechstein bringt Verband in Nöte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DOSB-Boss schaltet sich ein  

Pechstein-Kritik bringt Verband in Nöte

25.04.2014, 12:25 Uhr | dpa

DESG: Kritik von Claudia Pechstein bringt Verband in Nöte. Claudia Pechstein (Quelle: imago/Sven Simon)

Claudia Pechstein fordert offen den Rücktritt von DESG-Sportdirektor Günter Schumacher. (Quelle: Sven Simon/imago)

Die Kritik von Claudia Pechstein und das Debakel von Sotschi zeigen Wirkung. Vor der Klausur-Tagung der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG hat DOSB-Präsident Alfons Hörmann den Verband aufgefordert, die versprochene Aufarbeitung der historischen Pleite bei Olympia voranzutreiben.

Eine "kraftvolle Kurskorrektur" sei notwendig, sagte Hörmann. Nach der Olympia-Ernüchterung ohne Medaillen will der Verband von Montag bis Donnerstag die Neuausrichtung diskutieren und Fehler schonungslos analysieren.

"Inhalt stimmt nachdenklich"

46 Kader-Athleten hatten unlängst in einem kritischen "Strategiepapier" Versäumnisse des Verbandes angeprangert und zwingende Veränderungen gefordert. "Die Athleten haben mir diesen Brief in Kopie zukommen lassen. Der Inhalt stimmt sehr nachdenklich und zeigt, dass vor den Verantwortlichen im deutschen Eisschnelllauf ein großer Berg von Aufgaben liegt, der dringend angepackt werden muss", sagte Hörmann.

Claudia Pechstein war noch einen Schritt weiter gegangen und hatte in der "Berliner Morgenpost" unverblümt den Rücktritt von Sportdirektor Günter Schumacher gefordert. Dieser räumte daraufhin erstmals öffentlich eine Mitverantwortung für die Misere ein, nachdem die deutschen Eisschnellläufer in Sotschi erstmals seit 50 Jahren ohne Olympia-Medaille geblieben waren.

"Natürlich bin ich mitverantwortlich für alle sportlichen Belange", sagte Schumacher. "Die Kritik ist teilweise nachvollziehbar. Zum Beispiel das erforderliche 'Controlling' konnte ich vom Zeitbudget nicht zu 100 Prozent erfüllen. Auf der anderen Seite hat die Causa CP viel Zeit und Energie in den letzten fünf Jahren gebunden", ergänzte Schumacher. Zur Rücktrittsforderung Pechsteins sagte Schumacher: "Ich will das nicht weiter interpretieren bzw. kommentieren. Sie überrascht immer wieder Personen mit ihren zum Teil spontanen Formulierungen. Mir hat sie das persönlich nicht mitgeteilt."

Hörmann: Konzept geht vor Personal

Mit personellen Konsequenzen in der DESG-Führungsriege ist wohl vorerst nicht zu rechnen. Hörmann wollte die Frage, inwieweit die DESG beim Festhalten am derzeitigen Führungspersonal sogar mit der Kürzung finanzieller Mittel rechnen muss, nicht abschließend beantworten. "Die Frage der künftigen Förderung steht und fällt sicher mit dem nun zu erarbeitenden Konzept. Erst wenn dieses auf dem Tisch liegt, können wir konkret über die künftige Förderung sprechen, denn sie muss zielgerichtet sein", sagte der Spitzenfunktionär.

Zugleich machte sich Hörmann für eine enge Einbindung der Athleten beim angestrebten Neuanfang stark. "Nur eine von allen Beteiligten getragenen Neuaufstellung kann Basis für zukünftige Erfolge sein", sagte Hörmann. "Die Neuausrichtung ist zudem Voraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Fördermitteln, die vom Bundestag bewilligt und vom BMI bereitgestellt werden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal